Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Pflegeethik – Schmückendes Beiwerk oder WERTvolle Notwendigkeit?

Montag, 13. Juni, Zeit: 15:00 - 18:30

Fürsorge, Aufmerksamkeit, Wahrung von Würde und Autonomie lassen Pflege für kranke und alte Menschen eine wichtige Rolle einnehmen. Doch welche Rolle spielt die Pflege im ethischen Diskurs? So hat die Medizinethik in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Doch bedarf die besondere Rolle der Pflege nicht einer eigenen Berufsethik in Ergänzung zur Medizinethik bzw. einer Orientierungshilfe für ein reflektiertes und werteorientiertes Pflegehandeln? Worin besteht die Besonderheit einer Pflegeethik? In welchem Verhältnis steht sie zur Medizinethik? Welche Rolle nimmt die Pflegeethik im Alltag eines Krankenhauses, einer Pflegeeinrichtung oder der häuslichen Pflege ein? Was für eine gesellschaftliche Bedeutung kann sie nach den Erfahrungen der Corona-Pandemie einnehmen? Und ist sie nicht mehr als eine reine Berufsethik?

Referent:innen:
Stephanie Wullf, Pflegeethikerin, Universität Hildesheim
Prof. Dr. Helen Kohlen, Sozial- und Gesundheitswissenschaftlerin, Phil.-Theol. Hochschule Vallendar (PTHV) Andrea Kuhn, Pflegewissenschaftlerin, Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen Tagungsleitung:
Dr. Christian J. Voß, Akademiedozent
Veranstaltungsort:
Katholische Akademie DIE WOLFSBURG

2022_06_13_Pflegeethik

Teilen

Details

Datum:
Montag, 13. Juni
Zeit:
15:00 - 18:30
Website:
die-wolfsburg.de

Veranstaltungsort

DieWolfsburg
Falkenweg 6
Mühlheim, 45478
+ Google Karte
Telefon:
0208.99919-981
Website:
die-wolfsburg.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen