Coronabedingte Verschiebung der Wahlen der Landespflegekammer

Die Mitgliederversammlung hat sich in ihrer letzten Sitzung einstimmig für eine Unterstützung der Verschiebung der Wahlen zur Vertreterversammlung zur Landespflegekammer Rheinland-Pfalz ausgesprochen. Die derzeitge Entwicklung der Corona-Pandemie lasse eine faire Wahlsituation nicht zu und gefährde darüber hinaus die Gesundheit und das Leben von Pflegebedürftigen und Pflegenden. In einem Schreiben an die Mitglieder des Ausschusses Gesundheit, Pflege und Demografie des Landtages Rheinland-Pfalz bringt die Vorsitzende des DPO Andrea Kiefer die Bedenken der Berufsverbände den Abgeordneten nah. Das Schreiben kan nachfolgend heruntergeladen werden.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen